Über uns

Zufriedene Kunden sind unser Antrieb, unsere Leidenschaft ... und die Natur ist es auch.  

Wir sind Naturfieber. Unsere Stärken sind Team und Natur - Events und individuelle Gästetouren. Dem Gast ein gutes Erlebnis bieten ist unser oberstes Gebot. So trifft sich Freude und Kompetenz, die besten Freunde der Zufriedenheit!

Du hast es verdient 

Gute Vorbereitung, guter Service und viel Leidenschaft......das sind die Zutaten die wir bei Naturfieber zum "kochen" verwenden.


Ruedi: (Bild) Begeisterter Bushcrafter und Gästeführer. Organisator und Guide von NaturfieberFreude an der Natur, Freude am Leben. Mit Menschen, ob Einzelperson, Firma - Event oder Polter -Truppe, fühle ich mich wohl. Seit über 20 Jahre mit Event und Gästen, seit fünf Jahren in der Teambildung und das Feuer brennt und brennt.

"Draussen aufzuwachen und den Duft des frischen Waldbodens zu riechen, löscht bei mir die Festplatte für Wochen. Der Wald ist mein Kraftort und ich freue mich, euch dahin zu entführen". 

Nach einem Teamevent eine zufriedene Gruppe zu verabschieden, ist Erfüllung und Ansporn zugleich.

Ruedi Hummel Naturfieber Bad Ragaz

Küssi: (Bild) Unser Wald und Outdoorspezialist. Sein Nachname ist Programm. 

Markus fühlt sich in der Natur zu Hause und ist der ideale Begleiter, um sicher durch die Natur zu kommen. Seine Leidenschaft gilt dem Wald und den Bergen, das fühlt man. Er kennt die Region wie wenige hier und ist ein richtiger "Ureinheimischer". Ein Mensch, der eine angeborene Verbindung zur Natur hat. 

Küssi ist als Oberstufenlehrer auch pädagogisch ausgebildet. Er fällt durch seine Vielseitigkeit und Natürlichkeit auf. Etwas reparieren, dann was feines auf dem Herd zaubern und noch im Dunkeln zu Fuss ins Tal laufen - das ist Küssi. 

Küssi, der Spezialist für Outdoor bei Naturfieber im Heidiland

Andi L: (Bild) Unsere Geheimwaffe.

In den Bergen zu Hause, ist er bei Naturfieber meistens als Bogen und Armbrust-Coach anzutreffen. Apropos treffen: ja, das tut er. Und er hat auch ein Händchen dafür, es Dir beizubringen. Mit seiner ruhigen Art, seinem breiten Wissen über Mensch und Natur ist er der souveräne Guide für alles was mit Schiesssport und Survival zu tun hat.

Andi, bei Naturfieber verantwortlich für das Schiessen und auch als Guide für Team - Olymiaden dabei

Daniel: (Bild) Unser Sterngucker und Teambildungs - Spezialist.

Durchaus möglich, dass sie den Himmel nach einem Abend mit Dani anders sehen. Teilnehmer-Feedback: Lieber Daniel. Seit dem Sternengucker-Abend mit Dir sehe ich den Himmel mit ganz anderen Augen. Vorallem...ich sehe Ihn, und ich sehe Ihn mit Freude und Interesse. Das finde ich super! 

Dani hat in Norwegen bei einer Natureventfirma gearbeitet und ist bei Naturfieber neben seinem Wissen über das Weltall auch unser Profi in der Teambildung.


Daniel Streiff, Sternenguide bei Naturfieber, Naturerlebnisse im Heidiland, Lichtenstein, Graubünden

Diana, unsere Jägerin. 

Ihr Interesse und  Wissen über die Tiere im Wald und die Natur machen sie zum prädestinierten Guide für alles was mit Tieren im Wald zu tun hat.  Sei es als  Begleitung für einer Schulklasse oder einer Gruppe. Ihre gewinnende Art mit Mensch und Tier ist ansteckend.

Andi R: Neu bei Naturfieber und noch so ein Andi mit vielen Talenten.  Ob im Service, in der Küche, als Segeltourenleiter oder am Bogen. Mit Ihm könntest Du wortwörtlich eine Rakete bauen, und selbst die Nähmaschine ist Ihm sehr vertraut. Mensch, Natur und Technik so miteinander zu verbinden ist nicht oft. Wir freuen uns, Dich bei uns zu haben und sind sicher, dass Du mit Deinen vielen Talenten unseren Gästen viel Freude bereiten wirst.

Standort Naturfieber-Basis in Rafigen, auf einer Hochebene oberhalb von Bad Ragaz. Rafigen ist an einer Einbahnstrasse am Rande der "Zivilisation". Gut zu erreichen und doch abgelegen. Die vielen Eindrücke und Geräusche aus dem dahinterliegenden Wald, die Tierbeobachtungen und die frische Luft sind Einmalig. Es ist auch ein wunderbarer Ort um die Sterne zu beobachten, oder einfach Spass zu haben. Und das alles von Bad Ragaz aus mit dem Auto in 8 min. Mit dem Postauto von Bad Ragaz aus nach Valens, Haltestelle Balen und dann 20 min zu Fuss.